Das Unternehmen wurde 1987 in Deutschland als Burger King GmbH gegründet und 2015 in die SCHLOSS BURGER GmbH umfirmiert. Sie ist in Deutschland einer der führenden Franchisenehmer – insgesamt beschäftigt die Gesellschaft 3.500 Mitarbeiter in Deutschland.

Kontinuierliches Umsatzwachstum

Umsatzwachstum

Kontinuität und Profitabilität ist das erklärte Ziel der bis ins Detail geplanten Expansionsstrategie und damit auch des angestrebten Umsatzwachstums. 2019 erwirtschaftete SCHLOSS BURGER einen Umsatz in Höhe von 151 Millionen Euro sowie ein liquiditätswirksames Ergebnis von 5,3 Millionen Euro.

Standortvielfalt_2019

Qualitativ hochwertige Standortvielfalt

Das Unternehmen ist durch eine permanent qualitative Optimierung der Bestandsrestaurants, der Übernahme neuer profitabler Standorte und von Neueröffnungen nachhaltig auf Wachstumskurs. Mit durchschnittlich über 100 Sitzplätzen können jeden Monat insgesamt mehr als 22.000 Gäste in 112 Restaurants bewirtet werden. 90 Restaurants verfügen über einen Drive-Thru, der mit seinem hohen Komfortanspruch voll und ganz den wachsenden Bedürfnissen einer mobilen Gesellschaft entspricht.

Vorteil

Standort

SCHLOSS BURGER legt bei der Standortauswahl verbindliche Kriterien fest, um der Profitabilität angemessene Umsätze bei maximaler Effizienz durch eine vorausschauende Standortauswahl zu erzielen. Maßgeblicher Faktor bei der Entscheidung, ein Restaurant zu übernehmen und zu sanieren oder ein Neues zu bauen, ist immer die Premiumlage. Harte Kriterien werden dabei zugrunde gelegt: wachstumsstarke Randlagen, Industriegebiete, Bahnhöfe in attraktiven Städten und in gut entwickelten Ortschaften genauso wie gut besuchte Citylagen. Weitere Faktoren wie die Zusammensetzung der Zielgruppierungen, das Verkehrsaufkommen sowie hochfrequentierte Straßen und Plätze nehmen Einfluss darauf, sich für oder gegen einen Standort zu entscheiden. Jeder Standort erfüllt dabei unsere hohen Ansprüche an Qualität, Effizienz und Nachhaltigkeit.

Innovation

Lieferservice

Die SCHLOSS BURGER GmbH hat als erster Burger-King-Franchisenehmer in Deutschland einen eigenen Lieferservice eingeführt. Dabei können die Kundinnen und Kunden Essen und Getränke direkt bei Burger King bestellen, geliefert wird Whopper und Co in gewohnter Burger-King-Qualität. Mit 70 Standorten, die einen Lieferservice anbieten, ist das Unternehmen führend unter den Franchisenehmern. „SCHLOSS BURGER greift bei der Lieferung bis vor die Haus- und Wohnungstür durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die eigene Flotte aus Kraftfahrzeugen und Fahr­rädern zurück,“ betont Denis Korabljov, CEO von SCHLOSS BURGER.

Burger King Lieferservice

 

 

 

 

Schloss Burger

Das
Erfolgsmodell

von SCHLOSS BURGER

Das Geschäftsmodell der SCHLOSS BURGER GmbH zeichnet sich durch Nachhaltigkeit in strategischen wie operativen Entscheidungen, der damit verbundenen Präzision in der Umsetzung, das intelligente Logistiksystem und höchste Qualitätsstandards aus. Qualität, auf die SCHLOSS BURGER mit Recht stolz ist und die auch immer wieder von externen Qualitätskontrolleuren attestiert wird und sich in positiven Kundenbewertungen widerspiegelt. Zudem tragen Servicefreundlichkeit, Schnelligkeit und eine angenehme Atmosphäre in den Outlets zum Erfolg des Unternehmens bei.